Marie von Ebner-Eschenbach »›Krambambuli‹ und andere Geschichten« (Band 20)

Marie von Ebner-Eschenbach: Krambambuli und andere Geschichten

Marie von Ebner-Eschenbach gilt zu Recht als bedeutendste deutsche Erzählerin des 19. Jahrhunderts. Beeindruckend ihre Art der Charakterschilderung, die Meisterschaft in der Behandlung des scheinbar Beiläufigen.

Weitere Erzählungen in diesem Buch: »Er laßt die Hand Küssen«, »Schattenleben«, »Die Spitzin«, »Der Muff«.

Mit einem Nachwort von Friedhelm Kemp und einer Anmerkung zur verwendeten Schrift »French Old Style« von Eckehart Schumacher­Gebler.
Buchgestaltung: Eckehart SchumacherGebler.

Detailansicht:

Innentitel | Textseite | Alphabet | Umschlagschildchen | Anmerkungen zur Schrift
(entsprechendes Detail anklicken)

ISBN 9783-920856-16-2
Erscheinungsjahr: 1994
Preis: 19,80 Euro

→ Kolophon

Format: 12,4 × 21 cm; 76 Seiten | Satz: Monotype-Bleisatz | Schrift: French Old Style halbfett, Serie 69, der Monotype Corporation | Schriftgrad und Zeilenabstand: 10/12 Punkt | Druck: Buchdruck, zweifarbig; Offizin Haag-Drugulin | Satzspiegel: 18 × 36 Cicero | Einband: Fadenheftung, Pappband mit Büttenüber­zug und aufgeklebtem Umschlagschild­chen | Farbe des Vorsatzpapiers