Ferdinand Gregorovius »Ein Dreigestirn. Zwei Jahrhunderte korsischer Geschichte« (Band 19)

Ferdinand Gregorovius: Ein Dreigestirn: : Zwei Jahrhunderte korsischer Geschichte

Sieben Wochen weilte der Gelehrte Gregorovius 1852 auf Korsika. In dieser Zeit hat er die Insel zu Fuß, zu Pferd oder in der Kutsche durchstreift. In dem 1854 bei Cotta erschienenen Band schildert Gregorovius den Kampf eines freiheitsliebenden Volkes und die Schicksale dreier führender Männer.

Mit einem Nachwort von Friedhelm Kemp und und einer Anmerkung zur verwendeten Schrift dieses Buches »Italian Old Style«: Die frühesten Antiquaschnitte von Eckehart SchumacherGebler.
Buchgestaltung: Eckehart SchumacherGebler.

Detailansicht:

Innentitel | Textseite | Alphabet | Umschlagschildchen | Anmerkungen zur Schrift
(entsprechendes Detail anklicken)

ISBN 9783-920856-15-5
Erscheinungsjahr: 1993
Preis: 19,80 Euro

→ Kolophon

Format: 12,4 × 21 cm; 66 Seiten | Satz: Monotype-Bleisatz | Schrift: Italian Old Style (Antiqua und Kursiv) der Monotype Corporation | Schriftgrad und Zeilenabstand: 11/12 und 9/10 Punkt | Druck: Buchdruck, zweifarbig | Satzspiegel: 20 × 33 Cicero | Einband: Fadenheftung, Pappband mit Büttenüber­zug und aufgeklebtem Umschlagschild­chen | Farbe des Vorsatzpapiers